Kollisionsanalyse

Die Kollisionsanalyse ist Bestandteil eines Unfallgutachtens und hilft bei der juristischen Aufarbeitung eines Unfallhergangs. Dank moderner Analysemethoden und Software-Unterstützung lassen sich mittlerweile auch komplexe und fast spurlose Unfälle rekonstruieren. Als Geschädigter in einem Unfall sollte deshalb die freie Wahl eines Gutachters der erste Schritt nach einem Unfall sein. Nur so lassen sich im Zweifelsfall Schadensersatzansprüche juristisch geltend machen. Die Kollisionsanalyse wird dabei finanziell – wie alle aufkommenden Kosten – von der Versicherung des Unfallverursachers getragen.