Wertminderung

Die Wertminderung beschreibt den Wertverlust, der auch nach einer Reparatur infolge eines Unfalls bestehen bleibt. Dies tritt dann auf, wenn ein Fahrzeug nicht so repariert werden kann, dass der ursprüngliche Zustand vor dem Unfall wieder hergestellt ist. Zudem könnten weitere Mängel später nach einem Unfall auftreten, die zu Reparaturzeitpunkt noch nicht ersichtlich sind. Dies schmälert den Wiederverkaufswert des Fahrzeugs und wird merkantile Wertminderung genannt. Wichtig: Die Wertminderung eines Fahrzeugs wird in aller Regel nur dann von der gegnerischen Versicherung erstattet, wenn sie von einem Gutachter im Rahmen eines Unfallgutachtens festgestellt wird.